Rezension zu “Verändert – Helen & Ben 2” von Greta Ley

Ich muss sagen, dass ich von der Fortsetzung von Verbunden leider sehr enttäuscht wurde. So gut mir der erste Teil auch gefallen hat, schon der Einstieg in den zweiten Band fiel mir wesentlich schwerer. Dabei ist der Schreibstil genauso gut, wie im ersten Teil. Aber dennoch fehlte das gewisse etwas und er konnte mich nicht packen.
Auch fehlte für mich Spannung. Vieles war zu vorhersehbar und…

Weiterlesen

Rezension zu „Abwesenheitsnotiz“ von Lisa Owens

Puh, nach dieser Lektüre fühlt man sich etwas erschlagen. Nicht einmal im negativem Sinn, aber man wird sehr nachdenklich. Ich habe schon während der Lektüre immer wieder Pausen eingelegt, um über das, was ich gelesen habe, nachzudenken.
Lisa Owens Roman ist vom Schreibstil her etwas ganz anderes. Man erhält nicht, wie man es gewohnt ist, einen Text, der nur in Kapitel gegliedert ist. Stattdessen gibt es Oberkapitel unter denen man Momentaufnahmen, ja teilweise fast Notizen finden…

Weiterlesen

Rezension zu „Und du bist nicht zurückgekommen“ von Marceline Loridan-Ivens

Zu Beginn des Buches ist man taub. Man ist auf das Schlimmste eingestellt, da man schon aus dem Schulunterricht kennt, was in Ausschwitz geschehen ist. Man hat sich schon für die Schrecken eines Zeitzeugnisses gewappnet – zumindest dachte ich das.

Den ersten Abschnitt über das Lager habe ich noch völlig emotionslos gelesen. Zu viele ähnliche Berichte kennt man. Doch die Erzählung dessen, was Marceline erlebt und gedacht hat, als sie das Vernichtungslager verließ, sorgte dafür, dass ich mehr als einmal Tränen…

Weiterlesen